wie wirkt juicePlus+ - wirkungsnachweise

Der Forschung verpflichtet. Kein Nahrungsergänzungsmittel weltweit ist umfassender erforscht als Juice PLUS+®. Renommierte Institute und Universitäten prüfen bereits seit 1995 immer wieder die Effektivität und Wirkungsweise unseres Produkts.

Juice PLUS+® hat nicht nur eine hohe Bioverfügbarkeit, sondern zeigt seine positiven Effekte auch bei Abwehrkraft, Zahngesundheit, Schwangerschaft etc. Zu folgenden Themenkomplexen liegen bereits positive, hervorragende Ergebnisse vor:

Bioverfügbarkeit von Juice PLUS+

JuicePLUS+® liefert wesentliche Pflanzenstoffe aus Obst und Gemüse. Dass diese vom Körper auch aufgenommen werden (bioverfügbar sind),wurde in mehreren voneinander unabhängigen Studien von Forschern aus drei verschiedenen Kontinenten belegt. Die Bioverfügbarkeit eines Produkts ist eine grundsätzliche Notwendigkeit und Voraussetzung für dessen Wirksamkeit. Viele Produkte stammen oft aus Quellen oder liegen in Formen vor, die vom Körper nicht so leicht aufgenommen werden können. Aus diesem Grunde ist die Prüfung der Bioverfügbarkeit ein ganz wesentlicher Bestandteil der Produktforschung.

In klinischen Studien konnte u. a. gezeigt werden, dass - bereits nach 28 Tagen - durch den Konsum von Juice PLUS+® der Blutspiegel wichtiger Mikronährstoffe (Sekundärer Pflanzenstoffe, Vitamine, Antioxidantien etc.) erhöht wird. Unter folgenden Links finden Sie die Kurzfassungen aus den entsprechenden Originalarbeiten (Abstracts in englischer Sprache):

Kawashima A et al., Asia Pacific Journal of Clinical Nutrition 2007; 16(3): 411-421

Kiefer I et al., Journal of the American College of Nutrition 2004; 23(3): 205-211

Samman S et al., Journal of Nutrition, Vol. 133, Iss. 7, 2003; 133(7): 2188-2193

Leeds AR et al., Journal of Human Nutrition and Dietetics 2000; 13: 21-27

Wise JA et al., Current Therapeutic Research 1996; 57(6): 445-461

Stärken der Abwehrkräfte und Entzündungen gegenwirken

Immunstimulation ist ein sehr aktueller Ansatz in der Prävention. Für die Lebensmittelgruppe Obst und Gemüse ist ein moderater immunsteigernder Effekt bekannt. Es ist bekannt, dass freie Radikale mit einer Schädigung des Immunsystems in Verbindung gebracht werden. Besonders bei älteren Menschen ist eine Abnahme bzw. Dysregulation vieler Immunfunktionen besonders deutlich zu beobachten. Somit haben Obst und Gemüse sowohl als Immunmodulatoren als auch als Antioxidantien in diesem Zusammenhang eine sehr grosse Bedeutung.

Ein weiterer Aspekt in diesem Zusammenhang ist auch das chronische Entzündungsgeschehen („systematic inflammatory load“). Obst und Gemüse zeigten in Studien eine Senkung von Entzündungsmarkern und haben wahrscheinlich über diesen Mechanismus einen positiven Einfluss auf wichtige Zivilisationskrankheiten. Inzwischen liegen vier aussagekräftige Studien mit Juice PLUS+® vor.

Unter folgenden Links finden Sie entweder die Kurzfassungen (Abstracts in englischer Sprache) oder, so vorhanden, die entsprechenden Originalarbeiten:

Roll S. et al., Text British Journal of Nutrition 2011; 105(1): 118-122

Jin Y. et al., Molecular Nutrition Food Research 2010; 54: 1-9

Nantz MP et al., The Journal of Nutrition 2006; 136: 2606-2610

Inserra PF et al., Integrative Medicine 1999; 2: 3-10

Oxidativer Stress und Zellschutz

Ein wesentlicher Aspekt der gesundheitsfördernden Eigenschaften von Obst und Gemüse ist deren Gehalt an Antioxidantien. Dies sind Stoffe, die Zellen und andere biologische Strukturen vor unerwünschten Oxidationsprozessen durch sogenannte freie Sauerstoffradikale schützen. Dieser Effekt wurde auch mit Juice PLUS+® untersucht.

In verschiedenen Studien mit unterschiedlichsten Methoden hat man dies nun bereits mit Erfolg untersucht, wobei man erkennen konnte, dass Juice PLUS+® zu einer deutlichen Reduktion von Markern des oxidativen Stresses und zu einem nachweisbaren Schutz der Zelle führte. Diesen Effekt untersuchte man bisher weltweit an unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen, wie beispielsweise an Menschen mit durchschnittlichen Lebensgewohnheiten, aber auch an Sportlern und Rauchern.

Diese Arbeiten belegen, dass die wertvollen Inhaltsstoffe aus Obst und Gemüse nicht nur vom Körper aufgenommen werden, sondern ihre Wirkung auch am richtigen Ort entfalten. Unter folgenden Links finden Sie die Kurzfassungen der entsprechenden Originalarbeiten (Abstracts in englischer Sprache):

Goldfarb AH et al., Medicine & Science in Sports and Exercise, 2010

Lamprecht M et al., Text Journal of Nutrition 2007; 137(12); 2737-2741

Lamprecht M et al., Medicine & Science in Sports & Exercise 2009; 41(1): 155-163

Bamonti F et al., Clinical Chemistry and Laboratory Medicine 2006; 44(4): 391-395

Kawashima A et al., Asia Pacific Journal of Clinical Nutrition 2007; 16(3): 411-421

Samman S et al., Journal of Nutrition 2003; 133(7): 2188-2193

Smith MJ et al., Nutrition Research 1999; 19(10): 1507-1518

Kiefer I et al., Journal of the American College of Nutrition 2004; 23(3): 205-211

Leeds AR et al., Journal of Human Nutrition and Dietetics 2000; 13(1): 21-27

Wise JA et al., Current Therapeutic Research 1996; 57(6): 445-461

Förderung der Durchblutung

Seit vielen Jahren ist der positive Einfluss der wertvollen Inhaltsstoffe aus Obst, Gemüse und Beeren auf die Durchblutung bestens bekannt. Diese Zusammenhänge wurden über lange Zeiträume an einer grossen Zahl von Menschen beobachtet. Um solche Zusammenhänge mit Nahrungsergänzungsmitteln aufzuzeigen, werden Effekte auf Stoffwechselparameter wie beispielsweise Homocystein auf die Reaktion der Blutgefässe unter Stressbedingungen und auf die Entwicklung der Blutgefässverkalkung analysiert.

Verschiedene Ergebnisse aus solchen Studien mit Juice PLUS+® haben ergeben, dass Juice PLUS+® die Durchblutung in positiver Weise zu beeinflussen vermag. Unter folgenden Links finden Sie die Kurzfassungen der entsprechenden Originalarbeiten (Abstracts in englischer Sprache):

MC Houston et al., Oxford Journals 2007; 4(4): 455-462

Panunzio MF et al., Nutrition Research, Vol. 23, Iss. 9, 2003

Samman S et al., Journal of Nutrition 2003; 133(7): 2188-2193

Plotnick GD et al., Journal of the American College of Cardiology 2003; 41(10): 1744-1749

Verbesserte Zahngesundheit

Aus diversen Beobachtungen von Zahnärzten war bekannt, dass sich die Einnahme von Juice PLUS+® positiv auf verschiedene Aspekte der Zahngesundheit auswirkt. Dazu zählen besonders die Heilung nach Zahnextraktionen oder Implantation und die Unterstützung der Therapie in der Parodontologie.

Diese Aspekte sollen in kontrollierten Studien objektiviert werden, wobei nun die erste Studie in der Therapiebegleitung der Parodontose erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Unter folgendem Link finden Sie die Kurzfassung der entsprechenden Originalarbeit (Abstract in englischer Sprache):

Milward et al., Clinical Nutrition Supplement 2010; 5, Suppl. 1: 11

Schwangerschaft und Juice PLUS+

Die Ernährung spielt für die Entwicklung des ungeborenen Kindes, für die Gesundheit der schwangeren Frau und für eine komplikationslose Geburt eine ganz entscheidende Rolle. Die Gabe von Vitaminpräparaten für Schwangere ist daher seit Jahrzehnten eine Standardmassnahme. Zunehmend erkennt man jedoch auch in diesem Bereich, dass vor allem Obst und Gemüse die wichtigen Pflanzenstoffe sowie weitere wertvolle Mikronährstoffe liefert.

Nun konnte in einer Untersuchung gezeigt werden, dass die Optimierung der Ernährung durch Juice PLUS+® einen positiven Einfluss auf die Schwangerschaft hat. Offensichtlich scheint auch hier oxidativer Stress eine wichtige Rolle zu spielen.

Unter folgendem Link finden Sie die entsprechende Originalarbeit“ (Abstracts in englischer Sprache):

Odom DC et al., Journal of the American Nutraceutical Association 2006; 9(1): 23-27

Verbesserung der Hautgesundheit

Keine Ernährung reich an Obst und Gemüse wirkt sich auch positiv auf die Haut aus. Sekundäre Pflanzenstoffe wie Carotinoide (z.B. aus Karotten und Tomaten) und Polyphenole (z.B. aus Beeren, aber auch aus Grüntee und Kakao) lagern sich in der Haut ab und üben dort unterschiedliche Effekte aus. Dazu zählen die Verbesserung der Oberflächenstruktur, der Dichte und Dicke der Haut und der Durchblutung.

Die erste Juice PLUS+® Studie zu diesem Thema konnte vor kurzem erfolgreich abgeschlossen werden.

Unter folgendem Link finden Sie auf Seite 7 des dort hinterlegten PDF Dokuments die Kurzfassung der entsprechenden Originalarbeit (Abstract in englischer Sprache):

Heinrich et al., Annals of Nutrition & Metabolism 2011; 58: 55

Positive Wirkung bei Kindern- und Jugendlichen

Der Grundstein für eine gesunde Ernährung ist eine frühzeitige Erziehung zum richtigen Ernährungsverhalten. Studien haben belegt, dass hier zum Teil eklatante Probleme vorliegen.

  • Der Anteil übergewichtiger Kinder in der westlichen Welt nimmt kontinuierlich zu. Bereits über 20% der Kinder sind davon betroffen.
  • Daten zeigen, dass der Konsum von Obst und Gemüse, d. h. von wichtigen Vitaminen, Pflanzenstoffen etc. unter den empfohlenen Werten liegt.
  • Gesundheitsprobleme, die normalerweise nur bei Erwachsenen auftreten, werden nun auch schon bei Kindern beobachtet.
  • Die meisten unserer Kinder erhalten nicht die nötige Unterstützung, um gesündere Essgewohnheiten zu entwickeln.

Mit der Kinderstudie möchte Juice PLUS+® die positiven Auswirkungen einer ausgewogenen Ernährung auf Kinder/Jugendliche und auch Eltern nachweisen und so die allgemeine Gesundheit fördern. Die Untersuchung erhebt unter anderem Faktoren wie Konsum von Obst und Gemüse, Ernährungsbewusstsein und allgemeine Lebensstilveränderungen. Mittlerweile nehmen mehr als 535.000 Familien an der Langzeitstudie teil und die Ergebnisse sprechen für sich.

So konnte unter anderem Folgendes nachgewiesen werden:

  • Nach nur 4-8 Monaten wurde mehr Obst und Gemüse gegessen.
  • Gleichzeitig nahmen die Teilnehmer weniger Fastfood und Softdrinks zu sich.
  • Es wurde mehr Wasser getrunken.
  • Die Teilnehmer fehlten weniger in der Schule oder am Arbeitsplatz.
  • Es waren weniger Arztbesuche nötig.
  • Teilnehmer achteten mehr auf Gesundheit und Wohlbefinden.

Für vertiefende Informationen wenden Sie sich bitte an chs@nsa.ch.