Schlank ohne Diät

"Schlank ohne Diät" ist ein wissenschaftlich überprüftes Programm, das am Sozialmedizinischen Institut unter der Leitung von Fr. Univ. Prof. Dr. Ingrid Kiefer entwickelt wurde und ständig erweitert wird.

Das Programm bietet einen garantierten Langzeiterfolg!
Hierbei handelt es sich um ein Gewichtsreduktionsprogramm, das 4 wesenliche Komponenten enthält:

  • Einstellung
  • Ernährung
  • Verhalten
  • Bewegung

Ziel des „Schlank ohne Diät“ Programmes ist eine langfristige

  • Gewichtsreduktion
  • Reduktion des Körperfettanteils
  • Änderung der Einstellung zum Essen, zur Bewegung und zum eigenen Körper
  • Umstellung des Ernährungsverhaltens in Richtung gesunde Ernährung ohne Verbote und Gebote, nach dem Motto „Genießen ohne zu büßen“
  • Erhöhung des Bewegungsverhaltens, sowohl im Alltag, als auch im Ausdauer- und Kraftbereich

Das „Schlank ohne Diät“ Programm ist keine Diät sondern eine langfristige Änderung der Ernährungsgewohnheiten und auch des Lebensstils in Richtung „mehr“ Bewegung.

Am Beginn steht ein ausführliches Gespräch, das heißt es wird ermittelt, wann, warum, wie viel, aber auch in welchen Situationen gegessen wird. Zusätzlich wird das Bewegungsverhalten analysiert. Anschließend beginnt man, sein persönliches Ernährungs- und Bewegungsverhalten schrittweise und individuell angepasst an die jeweilige Lebenssituation, zu ändern. Auch persönliche Vorlieben finden hier genauso Berücksichtigung wie berufliche und private Verpflichtungen und Ereignisse wie Geschäfts- oder Familienessen.  Man lernt sich zu kontrollieren, bzw. Speisen richtig zusammenzustellen, jedoch  in einer nicht allzu strengen Form.

Das „Schlank ohne Diät“ Programm soll über mehrere Wochen hinweg durchgeführt werden und beinhaltet auch die Stabilisierungsphase.

Das Ziel ist nicht nur eine Gewichtsabnahme sondern mehr Genuss beim Essen und ein verbessertes Körpergefühl !